Brand Wohnhaus

Datum: 8. Januar 2022 
Alarmzeit: 21:59 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: St. Martin im Mühlkreis 
Mannschaftsstärke: 22 


Einsatzbericht:

Am 08.01.2022 wurden wir um 21:59 Uhr gemeinsam mit der FF-St. Martin, der FF-Plöcking und der FF-Neuhaus-Untermühl zu einem Wohnhausbrand in Anzing alarmiert.

Die Zufahrt zur Einsatzstelle gestaltete sich aufgrund einer fehlenden Straße sehr schwierig und es konnte nur mit einem Tanklöschfahrzeug über einen Feldweg bis zum Objekt zugefahren werden. Alle weiteren Einsatzfahrzeuge konnten nicht zufahren und starteten den Löschangriff von weiter weg.

Das gesamte Gebäude war stark verraucht, da sich im Heizraum ein Brand entwickelt hatte. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte Schlimmeres verhindert werden.

Unsere Aufgabe bestand darin, einen Atemschutztrupp für die Brandbekämpfung im Gebäude sowie einen Atemschutzreservetrupp bereitzustellen. Des Weiteren halfen wir bei der Betreuung und Versorgung der beiden Hausbesitzer.

Wir waren mit 22 Mann sowie KDO, LF-A, TLF-A 2000 im Einsatz und konnten nach ca. 2 Stunden um 23:20 die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Teile dieses Berichts wurden von der FF-St. Martin bzw. FF-Plöcking übernommen.

Fotos: laumat.at/Gabriel Prammer