Verkehrsunfall B132

Datum: 8. November 2021 um 14:53
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Feldkirchen an der Donau
Einsatzleiter: Josef Limberger
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: TLF-A 2000, LF-A, KDO


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 8. November wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B132 zwischen Lacken und Bad Mühllacken alarmiert.

Ein Lenker war mit seinem BMW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und kollidierte auf der Böschung mit einem Baumstumpf. Dabei wurde dem Fahrzeug die Vorderachse herausgerissen, ein Vorderrad wurde in den gegenüberliegenden Bach katapultiert. Das Auto selbst wurde wieder zurück auf die Straße geschleudert und krachte in die Leitschiene.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der verletzte Fahrzeuglenker bereits vom Samariterbund Feldkirchen versorgt und im Anschluss ins Krankenhaus gebracht.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab, bauten einen Brandschutz auf und banden ausgeflossene Betriebsmittel. Gemeinsam mit dem Abschleppdienst wurde die Fahrbahn wieder freigeräumt.

Besonders erfreulich war bei diesem Einsatz die hohe Tages-Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehrkameraden. Gleich 21 Mann konnten an diesem Montag Nachmittag in kürzester Zeit dem Verunfallten Hilfe leisten. Nach rund 1 Stunde konnte der Einsatz beendet und die Bundesstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.