Erneut LKW-Bergung

Datum: 24. Januar 2020 
Alarmzeit: 09:01 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene 
Dauer: 2 Stunden 14 Minuten 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Lacken 
Einsatzleiter: Josef Limberger 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF-A, TLF-A 2000 


Einsatzbericht:

Am 24. Jänner 2020 um 09:01 Uhr wurden wir erneut zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Auch dieses mal handelte es sich um einen LKW, wie schon am vergangenen Dienstag Abend.

Ein schwerer Kran-LKW hatte auf dem rutschigen Untergrund die Haftung verloren und stand dann auf einer Siedlungsstraße vollständig quer zur Fahrbahn.

Die Zufahrt für die Einsatzfahrzeuge war nur über eine Seite möglich, die Sicherung musste jedoch über die gegenüberliegende Seite erfolgen. Hier konnten wir mit einem Traktor und dessen Heckseilwinde die erste Sicherung aufbauen. Im weiteren Verlauf wurde dann eine Möglichkeit geschaffen mit dem Tanklöschfahrzeug am LKW vorbei zu gelangen und eine weitere Sicherung mit der Seilwinde des TLF zu gewährleisten.

Mit Hilfe der beiden Seilwinden konnte dann der LKW wieder sicher auf die Fahrbahn gebracht werden.

Nach rund 2 Stunden war der Einsatz erfolgreich beendet und wir rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein. Insgesamt standen wir mit 2 Fahrzeugen und 9 Mann im Einsatz.