Florianimesse 2020

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise konnte unsere traditionelle Florianimesse zu Ehren des Feuerwehr-Schutzpatrons heuer leider nicht wie gewohnt stattfinden. Ein Zusammenkommen aller Kameraden war leider nicht möglich.

Stellvertretend für alle hat am 2. Mai eine Abordnung der FF Lacken im ganz kleinen Kreise gemeinsam mit Pfarrer Reinhard Bell die Florianimesse gefeiert.

Unser Pfarrer möchte sich außerdem mit einigen Worten an alle Feuerwehrkameraden wenden:

Liebe Mitglieder unserer freiwilligen Feuerwehren!

Da ein gemeinsamer Festgottesdienst zu Ehren unseres Patrons dem Hl. Florian heuer nicht möglich ist, möchte ich mich als Feuerwehrkurat und Pfarrer mit diesen Zeilen an euch wenden:

Die Bibelstelle vom guten Hirten, die am Floriani-Sonntag in den Kirchen normalerweise verkündet wird, passt gut für den Hl. Florian und allen, die sich an ihm ein Beispiel nehmen. Jesus der gute Hirte ist für seine Schafe da und riskiert sogar für sie sein Leben. Das tat auch der Hl. Florian für seine Freunde und wurde am 4. Mai 304 wegen seines Glaubens getötet. Auch heute sind die Mitglieder unserer Feuerwehren für die Menschen da, besonders in Krisen-Zeiten wie wir sie jetzt gerade erleben. Dafür möchte ich euch als Feuerwehr-Kurat und Pfarrer von Herzen danken und euch auf die Fürsprache unseres Landes-, Diözesan-, und Feuerwehrpatrons dem Hl. Florian segnen.

Herzliche Grüße,
euer Pfarrer Reinhard Bell