Bewerb in St. Martin

Bei bestem Bewerbswetter sind wir am Pfingstmontag so wie jedes Jahr beim Bewerb im Abschnitt Neufelden dabei, dieses Mal in St. Martin.

Unsere Bewerbsgruppe legte sowohl in Bronze als auch in Silber fehlerfreie Läufe hin. In Bronze stand eine Zeit von 39,89 Sekunden auf der Stoppuhr. In Silber war man mit 42,79 nur unwesentlich langsamer.

Somit konnte man mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein. Der nächste Bewerb steht schon am kommenden Freitag in Altenberg am Programm, dort werden vor allem unsere Mädels und Jungs der Gruppe 2 zum Einsatz kommen.