Florianimesse

Am Freitag 3. Mai wurde traditionell die Florianimesse zu Ehren des Feuerwehr-Schutzpatrons gefeiert. Kommandant Josef Limberger konnte eine große Zahl an Mitgliedern dazu begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde dieses Fest wie immer vom Musikverein Lacken.

In diesem Jahr wurde die Florianimesse auch genutzt, um einen verdienten Kameraden zu ehren: Unserem Ehrenkommandant Gerhard Engleder wurde für seine großen Verdienste um das Feuerwehrwesen das Verdienstzeichen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverband der 3. Stufe überreicht.

Aus diesem Grund war auch unser Abschnittskommandant BR Kurt Reiter mit dabei, um diese Ehrung vornehmen zu können. In seiner Laudatio würdigte er das langjährige Wirken von Gerhard Engleder und stellte symbolisch 3 Zahlen in den Vordergrund: 5 – 20 – 30.

5 Jahre war Gerhard Engleder Gerätewart, bevor er dann 20 Jahre lang als Kommandant die Geschicke unserer Feuerwehr leitete. Außerdem war er über 30 Jahre lang als Bewerter bei Berwerben auf Bezirks- und Landesebene tätig. Erst im vergangenen Jahr legte er diese Funktion im Alter von 60 Jahren zurück.

Wir gratulieren herzlich zu dieser hochverdienten Auszeichnung!