Erprobungen der Feuerwehrjugend

Am Freitag, 8. März, stand für die Mitglieder der Jugendgruppe die Abnahme der Erprobungen am Programm.

Die Ausbildungsvorschriften für die Feuerwehrjugend zeichnen eine Art “Karriereleiter” für die Mädchen und Burschen vor. Die fünf Stufen der Erprobungen sind das “1×1 der Feuerwehrjugend”. Mit jedem Jahr in der Feuerwehrjugend wird das Wissen vertieft und erweitert, bei erfolgreicher Überprüfung erhält der Jugendliche den entsprechenden “Dienstgrad” (eine Aufschiebeschlaufe für die grüne Uniform).

In der FF Lacken wurden diese Prüfungen von Kommandant Josef Limberger und Zugskommandant Christian Hofer durchgeführt. Die Führung der FF Lacken zeigte sich beeindruckt vom Wissen der Feuerwehrjugend. Alle bestanden ihre Prüfungen mit Bravour und erhielten im Anschluss ihre neuen Aufschiebeschlaufen (“Dienstgrade”). Die erfolgreiche Prüfung wurde bei einem gemütlichen Beisammensein mit Pizza und Getränken gefeiert.

Diese Erprobungen sind auch Voraussetzung für die Absolvierung des Wissenstestes, der im Bezirk Urfahr-Umgebung jedes Jahr im Oktober stattfindet.

Wir wünschen der Jugendgruppe für die bevorstehende Bewerbssaison sowie für den Wissenstest im Herbst schon jetzt alles Gute!