Atemschutz-Übungswoche Herbst

Im Oktober wurde die Herbstübung unserer Atemschutzträger durchgeführt. In einer sehr interessanten Übung hatten unsere Spezialkräfte mit der Atemschutzausrüstung 2 verschiedene Aufgaben zu erledigen.

Nachdem das Gerät in Betrieb genommen wurde und der Trupp bereit war, musste als erste Aufgabe eine Menschenrettung einer vermissten Person im Mostkeller eines Bauernhofes durchgeführt werden. Nach einem gemeinsamen Vorgehen in den dunklen Kellerraum musste eine Puppe gefunden und mit dem Tragetuch gerettet werden.

In einer zweiten Aufgabe wurde die Handhabung der Wärmebildkamera beübt. Dabei musste der Atemschutztrupp mit Hilfe der Kamera 3 versteckte Kanister am Heuboden auffinden. Mit bloßem Auge waren die Kanister nicht sichtbar, mit der Kamera war dies problemlos möglich.